Radrennen

Rund um den neuen Messplatz bei der SÜW-Tour

Samstag, 14. Juni 2014

Nach einjähriger Pause kehrt der RSC Landau 09 wieder als Ausrichter eines eigenen Radrennens auf die Sportbühne zurück. Zwar ist das mit hohem logistischen Aufwand zuletzt im Jahr 2012 durchgeführte City-Rennen derzeit nicht mehr durch den Verein zu stemmen, doch im Rahmenprogramm der SÜW-Jedermann-Tour hat der RSC eine optimale Möglichkeit gefunden, seine Ambitionen als Rennveranstalter wieder zu untermauern.

Am späten Samstagnachmittag wird ein Rennen für die besten deutschen Amateure der A- und B-Klasse rund um den neuen Messplatz die SÜW-Tour sportlich eröffnen und das Programm der im Vorjahr erstmals ausgerichteten Charity-Veranstaltung nochmals aufwerten. Der Rundkurs ist 1,3 Kilometer lang und wird 50 Mal zu umfahren sein. Eine Vielzahl attraktiver Prämien wird für ein hochkarätig besetztes Fahrerfeld sorgen. Anschließend kann auf dem Messplatz die Vorstellung der prominenten Teamkapitäne des Jedermannrennens verfolgt werden.

Die Strecke 2014

 

Großer City-Preis

Samstag, 30. Juni 2012

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr plant der RSC Landau 09 auch 2012 wieder die Ausrichtung des Rennens mit dem in der Südpfalz einzigartigen Flair im Herzen der Metropole. Erste Gespräche mit der Stadt Landau sind bereits geführt.

Um das Rennen mit seinen hohen Absperrkosten inmitten des Stadtzentrums erneut austragen zu können, benötigt der Verein die Unterstützung von Sponsoren. Sollten Sie Interesse an einer Unterstützung haben und wollen Ihre Firma zudem am Renntag einem interessierten Publikum näher, dann kontaktieren Sie uns jetzt!

Unsere Kontaktdaten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 06341/959698

In diesem Jahr muss die Streckenführung (Reiterstraße - Weißquartierstraße, Nordring, Marktstraße, Waffenstraße - Reiterstraße) wegen Bauarbeiten leicht geändert werden. An der Charakteristik des Rennen wird sich auf der 2,1 Kilometer langen Runde nichts ändern. Geplant sind wieder Rennen für Profis und Amateure, für Junioren und Senioren, für Schüler U11  und Anfänger. Wir hoffen auf zahlreiche Helfer und Gönner, um das Event auch 2012 wieder zu einem Höhepunkt des Stadtlebens werden zu lassen.

Hier gibt es noch den Link zur Strecke 2012: http://g.co/maps/yrfsb